EY Law gewinnt Energierechtsteam von PwC Legal

26.02.2020 - Berlin



Der Energierechtler Dr. Boris Scholtka wechselt zusammen mit seinem achtköpfigen Team zum April 2020 zu EY Law. Hier steigt er als Equity-Partner ein und übernimmt die Leitung der Energiepraxis. Neben der Fokussierung auf Prozessführung ist Scholtka auch in Schiedsverfahren mandatiert, und berät zu Kraftwerk-, als auch zu Blockchain- und E-Mobilität-Projekten. Für PwC summiert sich der Verlust hiermit auf insgesamt elf Berufsträger, die bereits dieses Jahr die Energierechtspraxis verlassen haben.

© 2019 - by Schollmeyer&Steidl  ·  Impressum  ·  Datenschutzerklärung